Schranke war Schuld und wurde „bestraft“

1. März 2017 @

Augenscheinlich aus Verärgerung über einen technischen Defekt an der sich nicht öffnenden Schranke im Parkhaus an der Poststraße in Lehrte riss ein noch unbekannter Täter am Montag um 15.05 Uhr den betreffenden Schrankenbaum ab.

Das Hindernis musste offensichtlich weg – Foto: JPH

Danach stieg laut Polizei der Täter als Beifahrer wieder in einen VW Golf ein und entfernte sich in dem Auto vom Tatort. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu Beobachtungen im Umfeld geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.