Schock nach Unfall in Rethmar

14. Dezember 2016 @

Zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen ist es am Montag um 7.35 Uhr in Rethmar am Osterkamp Ecke Hauptstraße gekommen. Dabei erlitt eine Fahrerin einen Schock.

Im RTW wurde die Verletzten behandelt – Foto: JPH

Die laut Polizei mutmaßliche Unfallverursacherin, eine 44-Jährige aus Rethmar, missachtete demzufolge mit ihrem Auto die Vorfahrt eines 35-jährigen Rethmarers, der mit seinem Fendt-Trecker und zwei Anhängern unterwegs war. An der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Wagen der Unfallverursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrerin erlitt einen Schock und wurde vor Ort in einem Rettungswagen behandelt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.