Schlägerei zwischen zwei Personen in Lehrte

29. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Eine Zeugin meldete am Freitag gegen 22.50 Uhr über Polizeinotruf eine Schlägerei in Lehrte Am Pfingstanger. Der Meldung zufolge sollte mindestens eine Personen am Boden liegen, auf die eingeschlagen wurde, so die Polizei.

Die mutmaßlichen Beteiligten machten keine Angaben - Foto: JPH

Die mutmaßlichen Beteiligten machten keine Angaben – Foto: JPH

Vor Ort trafen die Polizeibeamten dann drei deutlich alkoholisierte Personen aus Lehrte an, eine Frau im Alter von 25 Jahren sowie zwei Männer im Alter von 25 und 39 Jahren. Dabei handelt es sich laut Polizei anscheinend um Freunde oder Bekannte, die miteinander in Streit geraten waren. Die beiden Männer waren zu diesem Zeitpunkt leicht verletzt, aber keine der Personen machte Angaben zum Ablauf.

Der 25-Jährige musste der Polizei zufolge anschließend in den Zellentrakt des Polizeikommissariats Lehrte gebracht werden, da er sich im Verlauf der Ermittlungen erheblich aggressiv auch gegenüber den eingesetzten Beamten zeigte. Von da ist er dann in den frühen Morgenstunden wieder entlassen worden. Trotz der Verweigerung, sich zum Sachverhalt zu äußern, wird gegen die beiden Männer eine Strafanzeige wegen des Verdachts der wechselseitigen Körperverletzung durch die Polizei von Amts wegen eingeleitet. Zeugen, die Angaben zu der Auseinandersetzung machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.