Schlägerei beendet B-Jugend-Fußballspiel

16. Mai 2017 @

Während eines Fußballspiels der B-Jugendmannschaften des SV Yurdumspor Lehrte und der JSG Ingeln-Oesselse/Gleidingen am Sonntag gegen 12.20 Uhr am Pfingstanger in Lehrte ist es zwischen den Spielern beider Mannschaften nicht nur zu einer sportlichen Auseinandersetzung gekommen; auch eine „Wrestling-Einlage“ stand auf dem Spielplan.

Muss die Polizei auch bei B-Jugendspielen aufrüsten? – Foto: JPH/Archiv

Zunächst begann es laut Polizei mit verbalen Dissenzen, die im weiteren Verlauf auch zu handgreiflichen Auseinandersetzungen führten, bei denen mehrere Spieler sogar verletzt wurden. Daraufhin rückte die Polizei als Schiedsrichter für die Schlägerei an und der sportliche Schiedsrichter brach die Partie ab. Die Polizei nahm die Ermittlungen in bislang sechs Fällen der Körperverletzung auf. Über die Wertung der so abrupt unterbrochenen Fußballpartie entscheidet der NFV.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.