Scheune in Sehnde aufgebrochen und Treckerteile gestohlen

30. Januar 2016 @

SEHNDE-NEWS. Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Dienstag, 12 Uhr, und Donnerstag, 16.20 Uhr, in die Scheune eines 31-jährigen Sehnders an der Nordstraße eingedrungen. Dazu brachen sie zunächst das Vorhängeschloss des Scheunentores auf, so die Polizei.

Viel Beute machten die Einbrecher in Sehnde - Foto: JPH

Viel Beute machten die Einbrecher in Sehnde – Foto: JPH

Anschließend bauten sie von dem in der Scheune abgestellten Trecker Fahrzeugteile, unter anderem das Lenksystem und ein Anhängermaul, ab und stahlen sie. Außerdem setzten die Täter einen im Gebäude aufgefundenen Feuerlöscher im Fahrerhaus des Traktors ein, vermutlich um Spuren zu verwischen, führt die Polizei aus. Dem 31-jährigen Besitzer entstand ein Schaden von mindestens 12 000 Euro.

Zeugen, die im angegebenen Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/827-0 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.