Sachbeschädigungen und Einbruchsversuche in Lehrte

24. August 2015 @

Zwei Einbrüche und eine Sachbeschädigung ereigneten sich am vergangenen Wochenende in Lehrte, wie die Polizei mitteilt. Es begann in der Zeit zwischen Donnerstag, 22 Uhr, und Freitag, 13 Uhr, als bislang unbekannte Täter ein Fenster der IGS Lehrte in Hämelerwald am Riedweg eingeworfen haben.

Täter ließen nur Schäden zurück - Foto: JPH

Täter ließen nur Schäden zurück – Foto: JPH

In der Zeit von Freitag, 19 Uhr, und Sonnabend, 7 Uhr, wollten bislang unbekannte Täter zwei Türen einer Fleischerei in der Marktstraße in Lehrte aufhebeln. Sie scheiterten jedoch und konnten nicht in Gebäude eindringen. Der verursachte Schaden beträgt etwa 350 Euro.

Ebenfalls erfolglos waren Einbrecher, die in der Zeit von Freitag, 17 Uhr, und Sonnabend, 16 Uhr, versuchten, sowohl in die Vierfeldhalle als auch in einen Container am Schul- und Sportgelände in Lehrte am Südring und der Südstraße einzudringen. In der Vierfeldhalle drückten sie ein Kippfenster auf und am Container wollten sie eine Gasscheibe aus der Eingangstür zu drücken. Dabei verursachten sie einen Schaden in Höhe von rund 500 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.