Rotlicht missachtet – drei leicht Verletzte

4. August 2015 @

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es gestern in der Mittagszeit in Lehrte.

Alle Unfallbeteiligten kamen zunächst ins Krankenhaus - Foto: GAH

Alle Unfallbeteiligten kamen zunächst ins Krankenhaus – Foto: GAH

Kurz vor 12 Uhr war eine 79-jährige Frau aus Lehrte mit ihrem BMW 316 auf der Iltener Straße in Richtung Ilten unterwegs. Gleichzeitig befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Audi A3 den Westring in Richtung Südring; auf dem Beifahrersitz saß seine Ehefrau. Als beide Fahrzeuge die ampelgeregelte Kreuzung Iltener Straße/Westring erreichten, missachtete die BMW-Fahrerin das für sie geltende Rotlicht. Daraufhin stießen beide Fahrzeuge zusammen. Sowohl die Unfallverursacherin als auch der Audifahrer und seine Ehefrau wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.