Roller-Brand in Bolzum

17. Juli 2017 @

Die Regionsleitstelle alarmierte am Donnerstag, 13. Juli, um 23.17 Uhr die Ortsfeuerwehren Bolzum und Sehnde zu einem Motorrollerbrand nach Bolzum in die Wilhelm Busch Straße. Den Brand hatten zuvor Bolzumer gemeldet.

Der Roller war bereits gelöscht – Foto: Stadtfeuerwehr Sehnde

Bei Eintreffen war der in Brand geratene Motorroller bereits durch Anwohner mit Hilfe von Feuerlöschern gelöscht. Durch die Hitzeentwicklung ist aber außerdem ein unmittelbar neben dem Roller stehender Personenwagen leicht beschädigt worden. Auf Grund der Lage wurde die Ortsfeuerwehr Sehnde abbestellt und die Einsatzkräfte aus Bolzum konnten ebenfalls wieder einrücken. Wodurch der Roller in Brand geraten ist, konnte nicht geklärt werden. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Personen wurden nicht verletzt. An dem Roller entstand laut Feuerwehr Totalschaden.

Die Feuerwehr war mit18 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.