Rauchmelder gibt Feueralarm in Höver

1. Mai 2017 @

„Tag der Arbeit“ ist nicht unbedingt ein „Ruhetag“ für die  Feuerwehr. So ist die Ortsfeuerwehr Höver an diesem Vormittag um 11.53 Uhr zu einem Brand an der Straße Zur Alten Schmiede alarmiert worden. Dort hatte ein Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus einen Brand signalisiert.

Ortsfeuerwehr Höver folgte dem Rauchmelderalarm – Foto: Red

Da die Feuerwehr aus Höver zeitgleich bei einem Gefahrguteinsatz in Obershagen (siehe gesonderten SN-Bericht) involviert war, kamen Kräfte aus Wassel und Ahlten zur Unterstützung zum Einsatz. Da bei der Wohnung nicht geöffnet wurde, mussten die Einsatzkräfte über das Fenster in die Wohnung einsteigen. Dort wurde dann ein defekter Rauchwarnmelder aber kein Brand festgestellt. Der Melder wurde durch die Feuerwehr abgeschaltet und die Einsatzkräfte verlegten zurück. Im Einsatz waren die Ortfeuerwehr Höver, Wassel und Ahlten mit 30 Personen und vier Einsatzfahrzeugen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.