Rauchmelder alarmiert Nachbarschaft

20. August 2018 @

Die Feuerwehr Lehrte ist am Sonnabendabend, 18.08.2018, um kurz nach 22 Uhr in die Wilhelmsstraße in Lehrte alarmiert worden.

Über die Drehleiter wurde sich Zugang zu der Wohnung verschafft – Foto: Ortsfeuerwehr Lehrte

Dort hat eine aufmerksame Anwohnerin die Feuerwehr und Polizei alarmiert, da in der Nachbarwohnung ein Rauchwarnmelder Alarm ausgelöst hatte. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der ausgelöste Rauchwarnmelder bereits auf der Straße zu hören. Da auf Klopfen und Klingeln niemand reagierte, aber auch kein Brandgeruch wahrgenommenen werden konnte, verschafften sich zwei Feuerwehrleute über die Drehleiter vom Fenster her Zugang zu der Wohnung. So stellten die Einsatzkräfte schnell fest, dass es sich bei dem Rauchmelderalarm um eine Fehlauslösung handelte. Die Einsatzstelle wurde daraufhin der Polizei übergeben und der Einsatz war um 23 Uhr beendet. Im Einsatz war die Feuerwehr Lehrte mit 14 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen, ein Rettungswagen und die Polizei.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.