Räuberischer Diebstahl einer Geldbörse in Lehrte

2. Juni 2017 @

Eine junge Lehrterin ist Mittwochvormittag gegen 11 Uhr in der Zuckerpassage mit ihrem im Kinderwagen liegenden Säugling in einem Bekleidungsgeschäft in der Lehrter Zuckerpassage gewesen. In einer verschlossenen Tasche, die am den Griff des Kinderwagens hing, befand sich dabei ihr Portemonnaie.

Die mutmaßlichen Diebe fuhren ohne Rücksicht davon – Foto: JPH

Als sie in unmittelbarer Nähe des Kinderwagens einen Bekleidungsständer durchstöberte, nahm sie war, dass der Reißverschluss ihrer Tasche geöffnet wurde. Sie drehte sich daraufhin um und stellte fest, dass die Tasche geöffnet war, das Portemonnaie fehlte und eine ihr unbekannte Frau am Kinderwagen stand. Sie sprach die Frau an und forderte sie auf, die Geldbörse herauszugeben, so die Polizei.

Die Frau bestritt den Diebstahl und wandte sich Richtung Geschäftsausgang. Die junge Lehrterin folgte ihr und versuchte, sie festzuhalten. Von ihr angesprochene Passanten hätten ihr dabei nicht geholfen. Die fremde Frau habe sich auf den Boden geworfen, wild gestikuliert und erklärt, sie habe nichts getan. Dann sei sie aufgestanden und in einen auf dem Parkplatz wartenden Wagen eingestiegen. Die junge Mutter versuchte noch, den rückwärts eingeparkten Wagen an der Wegfahrt zu hindern, indem sie sich vor das Fahrzeug stellte, doch der Fahrer ignorierte das und sei zügig aus der Parklücke gefahren. Nur durch einen schnellen Schritt zur Seite habe die junge Frau verhindern können, an- oder umgefahren zu werden. Später wurde die Geldbörse im Bekleidungsgeschäft unter einem Ständer auf.

Laut Polizei ist die mutmaßliche Täterin zirka 40 Jahre alt, mitteleuropäischer Typ und etwa 1,60 Meter groß und von kräftiger Statur. Sie hat schwarze schulterlange, zum Pferdeschwanz gebundene Haare, war bekleidet mit schwarzer Hose und schwarzem T-Shirt und sie sprach deutsch mit leichtem Akzent. Der geflohene Wagen ist ein schwarzer BMW-Kombi einer größeren Baureihe mit polnischem Kennzeichen, der Fahrer hatte kurze Haare. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem räuberischen Diebstahl gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.