Radler schafft 1,82 Promille

18. März 2018 @

Im Rahmen der Streifenfahrt ist der Polizei am Sonntag um 1.40 Uhr in Sehnde an der Peiner Straße 31 ein 56-jähriger Sehnder auf seinem Fahrrad durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen.

Unsicher auf dem Zweirad durch Sehnde – Foto: JPH

Der Radler wurde angehalten und überprüft. Die Kontrolle ergab, dass der Fahrradfahrer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand und bei der Atemalkoholkontrolle 1,82 Promille erreichte, teilt die Polizei mit. Daraufhin wurde eine Blutentnahme veranlasst sowie ihm die Weiterfahrt untersagt.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.