Radfahrerin in Sehnde verletzt

31. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Ein 63-jähriger Lehrter ist am Montag gegen 11.20 Uhr mit seinem Lieferwagen auf der Lehrter Straße in Richtung Süden gefahren. An der Kreuzung zur Bundesstraße 65, Peiner Straße, war zu diesem Zeitpunkt die Ampelanlage außer Betrieb.

Radfahrerin kam verletzt ins Krankenhaus - Foto: JPH

Radfahrerin kam verletzt ins Krankenhaus – Foto: JPH

Dort überquerte gerade eine 82-Jährige die Lehrter Straße in Richtung Bahnunterführung. Dies übersieht der Polizei zufolge der Fahrer des Lieferwagens und so kam es an der Kreuzung zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Die Radfahrerin stürzte dabei und verletzte sich am Ellbogen sowie an der Schulter. Sie kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Es entstand laut Polizei geringer Sachschaden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.