Radfahrer übersehen: Kind leicht verletzt

9. Mai 2018 @

Eine 53-Jährige aus Lehrte ist am Dienstag um 15.15 Uhr in Lehrte die Köthenwaldstraße in Richtung Ahltener Straße gefahren. Dort wollte sie nach rechts in die Ahltener Straße abbiegen. Dabei übersah sie laut Polizei ein ihr entgegenkommendes Kind auf dem Fahrrad.

Mit dem RTW kam das Kindins Krankenhaus – Foto: JPH

Der minderjährige vorrangberechtigte Fahrradfahrer, ein Zehnjähriger aus Lehrte, beabsichtigte dort, die Ahltener Straße in Fahrtrichtung Goethestraße zu überqueren. Hierbei übersah die Fahrerin das Kind und es kam zum Zusammenstoß. Das Kind wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und kam ins Krankenhaus zur ambulanten Behandlung.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.