Radfahrer bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

11. Dezember 2017 @

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Personenwagen und einem 79-jährigen Fahrradfahrer ist es Sonnabendmittag gegen 12.45 Uhr, ist es an der Hannoverschen Straße in Misburg gekommen. Dabei hat sich der Radler schwere Verletzungen zugezogen.

Der Radfahrer musste ins Krankenhaus – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen ist eine 77-Jährige mit ihrem Mercedes auf der Hannoverschen Straße aus Richtung der Baumschulenallee kommend gefahren. An der Bedarfsampel in Höhe der Hausnummer 104 querte plötzlich der 79-Jährige trotz offensichtlich für ihn rot zeigender Ampel von rechts die Straße, so die Polizei. Eine sofort eingeleitete Notbremsung der 77-Jährigen konnte sie einen Zusammenstoß nicht verhindern und der Radler, der ohne Helm unterwegs war, schleuderte zu Boden. Ein Krankenwagen brachte ihn schwerverletzt in ein Krankenhaus. Während der Rettungsmaßnahmen war die Hannoversche Straße zwischen der Louise-Schröder-Straße und der Straße Am Friedensthal voll gesperrt, es kam zu leichten Verkehrsstörungen. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 900 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.