Polizeiwache Sehnde wurde zum Ziel von Einbrechern

23. August 2018 @

Nachts ist sie nicht besetzt – und das schien Einbrechern durchaus bekannt zu sein: die Polizeistation in Sehnde an der Nordstraße. Und deshalb ist sie offensichtlich selbst Ziel eines Einbruchs in der Nacht zum Mittwoch geworden.

Die Polizeistation Sehnde selbst war Ziel von Einbrechern – Foto: JPH

So drangen bislang unbekannte Täter durch massives Einwirken auf ein Fenster mit Hebelwerkzeugen und dem Einsatz eines Gullydeckels in das Polizeidienstgebäude ein. Nach Zerstören der Bürotüren im Inneren betraten sie die drei Diensträume. Nachdem die Täter in diesen Büros Schränke geöffnet hatten, verließen sie den Tatort durch die Garage der Dienststelle. Die Täter erbeuteten nach den bisherigen Feststellungen der Polizei eine schusssichere Schutzweste.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.