Polizeireiter unterstützen wieder in der Südheide

17. August 2017 @

Von August bis Mitte September sind wieder Reiter der Reiter- und Diensthundführerstaffel der Polizeidirektion Braunschweig im Naturpark Südheide eingesetzt.

Polizeioberkommissarin Tanja Kluth mit Hercules, Erster Polizeihauptkommissar Bergmann und Polizeikommissarin Anneke Wintjen mit Kennedy (v.li.) sind nun in der Heide tätig – Foto: Polizei Celle

Reiter und Pferde sind auf einem Reiterhof in Weesen untergebracht und bestreifen tagsüber die Heide. Zu ihren Aufgaben gehören die Überwachung der Einhaltung von Naturschutzbestimmungen und das Zeigen von Präsenz auf den weitläufigen Heideflächen während der Heideblüte. Zudem stehen sie als Ansprechpartner für Touristen zur Verfügung.

Die Zusammenarbeit besteht bereits seit vielen Jahren und hat sich sowohl für die Bürger als auch für die Polizei absolut bewährt. Darüber hinaus ist dieser Einsatz auch für die Polizeireiter eine willkommene Abwechslung, da sie ansonsten überwiegend bei städtischen Einsätzen wie Fußballspielen und Demonstrationen benötigt werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.