Polizei sucht Zeugen zu Verkehrsgefährdung

31. März 2018 @

Ein Burgdorfer ist am Dienstag gegen 17.20 Uhr seinem Auto aus Hannover kommend zunächst die B 3 und anschließend die B 188 in Burgdorf entlang gefahren. Bereits auf der B 3 fuhr der Fahrer des blauen VW-Golf während eines Überholvorgangs sehr dicht auf Vorausfahrende auf, so die Polizei.

Wer wurde noch durch die beiden Fahrzeuge gefährdet? – Foto: Red

Auf der B 188 fuhr der Burgdorfer im blauen Golf dann mit mehreren Fahrzeugen hinter einem Lastwagen her. Sowohl der Fahrer des blauen Golf wie auch ein hinter dem Laster fahrender brauner Personenwagen setzten trotz Gegenverkehrs zum Überholvorgang an. Dabei konnte ein Zusammenstoß der Fahrzeuge nur durch Bremsen des überholten Lastwagens und des Gegenverkehrs verhindert werden. Autofahrer, die von der Verkehrsgefährdung der beiden Autofahrer betroffen waren oder Hinweise auf die noch unbekannten Fahrer der überholenden Fahrzeuge geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Burgdorf unter der Telefonnummer 05136/88 61 – 41 15 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.