Polizei stoppt Motorradraser

8. August 2015 @

Offenbar sehr eilig hatte es ein Motorradfahrer am Freitagmittag gegen 12 Uhr auf der Landesstraße 292 östlich von Calberlah. Der 31-jährige aus Meine war mit seiner Hubraum starken Maschine in Richtung Wolfsburg unterwegs. Kurz vor der Einmündung nach Wettmershagen überholte er den zivilen Videomesswagen der Polizeiinspektion Gifhorn trotz unklarer Verkehrslage.

Mit 177 Kilometern über die Landstraße - das kostet! - Foto: JPH

Mit 177 Kilometern über die Landstraße – das kostet! – Foto: JPH

Die Beamten der Verfügungseinheit nahmen daraufhin die Verfolgung auf und dokumentierten eine Höchstgeschwindigkeit von 177 Kilometer pro Stunde, obwohl an dieser Stelle Tempo 100 gilt. Kurz darauf gelang es den Polizisten, den eiligen Kradfahrer anzuhalten. Diesen erwarten nun nach Abzug aller Toleranzen ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein zweimonatiges Fahrverbot.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.