Polizei nimmt „Planenschlitzer“ fest

16. Dezember 2015 @

Polizisten haben Montagabend gegen 23 Uhr an der Rastanlage Auetal einen 33 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht, zuvor auf dem Parkplatz an den Aufliegern mehrerer Sattelzüge die Planen aufgeschlitzt zu haben.

Den mutmaßlichen Planenschlitzer konnten die Polizisten festnehmen- Foto: JPH

Den mutmaßlichen Planenschlitzer konnten die Polizisten festnehmen- Foto: JPH

Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge hatte eine Streifenwagenbesatzung den 33-Jährigen dabei beobachtet, wie er sich an dem Auflieger eines geparkten Sattelzuges zu schaffen machte. Als er von den Beamten daraufhin kontrolliert werden sollte, flüchtete er, konnte aber nach kurzer Verfolgung noch auf dem Parkplatz festgenommen werden.

Bei ihm fanden die Polizisten ein Funkgerät, einen Dietrich sowie ein Mobiltelefon. Bei einer anschließenden Absuche des Raststättengeländes entdeckten die Ermittler insgesamt sechs beschädigte Sattelauflieger, bei denen jeweils die Planen aufgeschlitzt worden waren. Gegenstände waren daraus offenbar noch nicht gestohlen worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Festgenommene, gemeinsam mit noch nicht bekannten Mittätern, agiert hat. Der Festgenommene wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.