Polizei ermittelt zum Carportbrand in Rethmar

3. Juli 2018 @

Ein VW Golf ist am Sonntagmittag, 1.7., kurz vor 13 Uhr unter einem Carport am Von-Uslar-Weg in Rethmar in Brand geraten. An dem Carport ist ebenfalls leichter Sachschaden entstanden.

Brandursache war nicht mehr genau festzustellen – Foto: JPH

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte ein Jogger Rauch aus dem gemauerten Carport aufsteigen sehen und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Bei deren Eintreffen stand der Wagen bereits in Vollbrand. Die Brandbekämpfer konnten ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäudeteile verhindern, der Wagen brannte jedoch komplett aus (SN berichteten).

Heute haben Ermittler den Golf untersucht. Da das Fahrzeug komplett ausgebrannt ist können die Experten des Branddezernates einen technischen Defekt nicht ausschließen, die Ursache aber nicht mehr abschließend klären. Der entstandene Schaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 20 000 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.