Polizei beschlagnahmt über sechs Kilogramm Marihuana

20. November 2018 @

Polizeibeamte sind am Donnerstagnachmittag, 15.11.2018, in der Wohnung eines 38 Jahre alten Laatzeners fündig geworden: Mehr als sechs Kilogramm Marihuana konnten sie dort beschlagnahmen. Der mutmaßliche Dealer ist nicht in seiner Wohnung angetroffen worden.

Polizei kam zur Wohnungsdurchsuchung und wurde fündig – Foto: JPH

Im Rahmen von Ermittlungen kamen die Spezialisten der Ermittlungsgruppe Betäubungsmittel der Polizeiinspektion Süd auf die Spur des 38-Jährigen, der mit Drogen handeln soll. Ein Richter ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover die Durchsuchung seiner Wohnung in Laatzen an. Am Donnerstag, gegen 14.45 Uhr schlugen die Fahnder zu und öffneten die Wohnung des mutmaßlichen Dealers. In seinen Räumen beschlagnahmten die Beamten insgesamt gut sechs Kilogramm Marihuana sowie szenetypische Utensilien zum Verkauf von Drogen, wie eine Feinwaage und Verpackungsmaterial. Nach dem 38 Jahre alten Tatverdächtigen wird aktuell gefahndet.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.