Polizei beschlagnahmt fast vier Kilogramm Drogen – eine Festnahme

17. November 2018 @

Polizeibeamte haben am Mittwochabend, 14.11.2018, einen 46 Jahre alten Mann festgenommen, nachdem sie in seiner Wohnung 3700 Gramm Marihuana, 1200 Ecstasypillen und weitere Betäubungsmittel beschlagnahmt hatten.

Tatverdächtiger festgenommen – Foto: JPH

Ein Handy brachte Kommissar Zufall auf die Spur des 46-Jährigen. Aufgrund des unterschlagenen Mobiltelefons hatte das Amtsgerichts Hannover einen Beschluss zur Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen in Linden-Nord erlassen. Bei der Durchsuchung gegen 20.45 Uhr stellten die Fahnder zwar nicht das gesuchte Handy, dafür aber diverse Drogen und eine täuschend echt aussehende Gaswaffe fest.

Sie beschlagnahmten insgesamt 3700 Gramm Marihuana, 1200 Ecstasy-Tabletten, 140 Gramm Amphetamine und 24 Gramm Haschisch sowie die Gaswaffe. Der mutmaßliche Dealer muss sich nun wegen des Verdachts des bewaffneten Handels mit Drogen verantworten. Ein Richter schickte ihn auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover in Untersuchungshaft.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.