PKW brennt in Sievershausen

9. November 2015 @

Ein Personenwagen ist am Sonntagnachmittag gegen 17.10 Uhr in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Kurfürstenstraße in Sievershausen in Brand geraten. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Wagen wurde durch die Flammen zerstört - Foto: JPH

Der Wagen wurde durch die Flammen zerstört – Foto: JPH

Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge hatte ein 29-jähriger Bewohner des Mehrfamilienhauses Brandgeruch bemerkt und bei seiner Nachschau Qualm im Keller festgestellt. Daraufhin rief er die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Motorraum des in der Garage geparkten Mazda Xedos 9 des 29-Jährigen in Brand. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Ein unmittelbar davor geparkter Mazda 6 wurde durch Rauchgasniederschlag leicht beschädigt.

Der 29-Jährige wurde von einer Rettungswagenbesatzung mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandermittler gehen nach ihrer heutigen Untersuchung von einem technischen Defekt als Ursache aus. Den Sachschaden schätzen sie auf 10 000 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.