Passanten finden Toten im Messebahnhof

5. November 2017 @

Passanten haben Sonntagmorgen gegen 6.40 Uhr im Messebahnhof an der Münchner Straße in Laatzen einen toten Mann auf dem Treppenabgang zwischen den Gleisen 12 und 13 gefunden. Die Todesursache sowie die Identität des Mannes waren zunächst unklar; inzwischen konnte die Identität geklärt werden, die Todesursache bleibt weiterhin offen.

Todesursache ist weiterhin offen – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatten zwei Passanten den leblosen Körper auf dem Treppenabgang liegend vorgefunden und sofort die Rettungskräfte alarmiert. Ein hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Da die Polizei derzeit weder einen Unglücks- oder Krankheitsfall sowie ein Zutun Dritter ausschließen kann, hat die Kripo die Ermittlungen aufgenommen. Bei dem Toten handelt es sich demzufolge um einen 41-jährigen Letten, dessen Todesursache weiterhin offen ist. Da die Todesursache aber bislang nicht abschließend geklärt ist, ermittelt die Polizei weiter in alle Richtungen und bittet darum, dass sich Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können, mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 in Verbindung setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.