Papiercontainer in Lehrte in Brand gesetzt

22. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Bislang unbekannte Täter setzten laut Polizei am Sonntag, 1.30 Uhr, auf dem Gelände des Gymnasiums Lehrte an der Schlesischen Straße einen Altpapiercontainer in Brand. Der aus Plastik bestehende Container stand auf dem Pausenhof der Unterstufe und brannte in der Folge bis zur vollständigen Zerstörung ab. Die Feuerwehr Lehrte löschte den Brand mit einem Sonderrohr.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff - Foto: JPH

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff – Foto: JPH

Ein neben dem Container wachsender Laubbaum wurde durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und beschädigt. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf etwa 500 Euro. Im Einsatz waren neben der Polizei die Feuerwehr Lehrte mit fünf Feuerwehrleuten und dem HLF-T und dem ELW.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.