Navi-Bande war wohl in Lehrte aktiv

18. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Zu zwei Aufbrüchen von Personenwagen ist es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Lehrte gekommen. Dabei wurden der Polizei zufolge ein Golf und ein BMW aufgebrochen.

Zwei fest installiert Navis sind weg - Foto: GAH

Zwei fest installiert Navis sind weg – Foto: GAH

Zunächst traf es einen VW Golf Cabrio im Mozartwinkel, wobei der Polizei hier die Vorgehensweise der Täter zum Ausbau des fest installierten Navis noch unklar ist.

Der zweite Wagen, ein BMW 1, stand im Lorzingweg, als bei ihm die hintere rechte Seitenscheibe eingeschlagen wurde und das ebenfalls fest eingebaute Navi fachgerecht herausgeholt wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf mehrere tausend Euro. Die Vorgehensweise ähnelt dem Vorgehen der Navi-Bande, die vornehmlich BMW ihrer fest installierte Navis beraubt.

Zeugen, die Beobachtungen zum fraglichen Zeitpunkt und in den beiden Straßen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.