„Navi-Bande“ schlägt in Hambühren zu

4. August 2015 @

Die Serie von Autoaufbrüchen mit Diebstahl des Nivis, bei denen vornehmlich Fahrzeuge des Herstellers BMW angegangen werden, setzte sich offenbar am vergangenen Wochenende in Hambühren fort. Mehrfach war es in diesem Bereich Niedersachsens, vor allem in und um die Region Hannover, zu gleichartigen Diebstählen gekommen. Dabei ist das Vorgehen der Täter stets gleich.

Drei Navis und Lenkräder fachgerecht ausgebaut - Foto: JPH

Drei Navis und Lenkräder fachgerecht ausgebaut – Foto: JPH

In den Nachtstunden von Sonnabend auf Sonntag ereigneten sich drei Taten in Hambühren. Die Täter schlugen wieder jeweils die hinteren Scheiben an den Fahrzeugen der 5er Baureihe ein und öffneten die Türen. Anschließend wurden Lenkräder und Navigations- und Radiogeräte fachmännisch ausgebaut und mitgenommen. Aus einem Fahrzeug stahlen die Täter zudem noch ein Notebook, ein Netbook sowie einen Digitalrecorder. Der Gesamtschaden liegt nach ersten Schätzungen für diese Nacht bei zirka 15 000 Euro.

Hinweise zu den Aufbrüchen erbittet dieses Mal die Polizei Wietze unter der Telefonnummer 05146/50 00 90.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.