Nach der Quad-Tour ins Maisfeld

17. August 2015 @

Zum Diebstahl eines Quads ist es in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag in Meinersen gekommen, teilt die Polizei mit. Der zunächst unbekannte Täter stahl dabei ein unter einem Carport abgestelltes Quad und entkam damit unerkannt.

Hubschrauber leitete die Kräfte an den "Treffpunkt" - Foto: JPH

Hubschrauber leitete die Kräfte an den „Treffpunkt“ – Foto: JPH

Am Sonntag gegen 14.30 Uhr sahen dann Bekannte des Bestohlenen den mutmaßlichen Täter nach Angaben der Polizei mit dem Fahrzeug in der Feldmark südlich Meinersen. Dort schafften sie es, ihn anzuhalten. Der Fahrer, ein junger Mann, ließ nach Polizeiangaben daraufhin das Quad zurück, flüchtete in ein Maisfeld und versteckte sich dort. Ein angeforderter Hubschrauber der Bundespolizei aus Gifhorn machte den Geflüchteten dann im Maisfeld ausfindig und führte die eingesetzten Polizeibeamten zu dem Versteckten. Als Tatverdächtigen nahm die Polizei nach eigene Angaben einen Jugendlichen aus der Samtgemeinde Meinersen fest. Die Ermittlungen in dem Fall dauern noch an.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.