Motorradfahrer schwer verletzt

12. Mai 2015 @

In der Nacht zum heutigen Dienstag ereignete sich im Lehrter Ortsteil Ahlten ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Kradfahrer wurde übersehen - Foto: JPH

Kradfahrer wurde übersehen – Foto: JPH

Gegen Mitternacht befuhr ein 19-Jähriger Lehrter mit seinem VW T5 die B65 aus Richtung Sehnde kommend. An der Abfahrt nach Ahlten (Hannoversche Straße) fuhr er weiter in Richtung der Ahltener Straße (L385). Im Einmündungsbereich der Ahltener Straße übersah der junge Mann einen aus Richtung Ahlten kommenden Motorradfahrer, so dass es zum Zusammenstoß kam. Dabei verletzte sich der 25-jährige Kradfahrer so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in die MHH gebracht wurde.

Wie die Polizei mitteilte, dürfte der entstandene Sachschaden im hohen vierstelligen Bereich anzusiedeln sein.

Zeugenhinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei Lehrte unter der Telefon-Nr. 05132/827-0 entgegen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.