Mit mehr als 3 Promille durch Lehrte

3. August 2020 @

Auf der Sehnder Straße/B 443 ist es am Sonnabend, 01.08.2020, um 0.52 Uhr  zu einer Verkehrskontrolle gekommen.

Mit 3,61 Promille Auto gefahren in Lehrte – Foto: JPH

Bei dieser Verkehrskontrolle wurde bei dem 36 Jahre alten Fahrer in seinem Mini Cooper festgestellt, dass er vermutlich unter Alkoholeinfluss stand, so die Polizei. Ein daraufhin vorgenommener Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 3,61 Promille. Dem Fahrer wurde deshalb eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Strafanzeigen sind eingeleitet.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.