Mit Drogen, dafür ohne Führerschein unterwegs

13. November 2017 @

Ein 38-jähriger Fahrer rangierte am Freitag um 15.05 Uhr mit seinem Renault Clio auf dem Parkplatz des Schnellrestaurants in Lehrte an der Burgdorfer Straße auf dem Parkplatz.

Statt Burger gab’s einen Urintest – Foto: JPH

Dabei übersah er laut Polizei einen hinter ihm stehenden Skoda, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Dadurch wurde der Skoda beschädigt, die Schadenshöhe wird mit zirka 1500 Euro von der Polizei angegeben. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 38-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem verlief ein freiwillig durchgeführter Urintest auf THC „positiv“. Daraufhin wurde dem Beschuldigten eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt wird ihm untersagt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.