Mit dem Auto durch die Fußgängerzone

19. März 2018 @

Ein 27-jähriger rumänischer Fahrer aus Röddensen ist am Sonnabend gegen 20 Uhr in Lehrte in der Burgdorfer Straße einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen. Er ist mit seinem Wagen verbotener Weise die Fußgängerzone entlang gefahren.

Ein Drogenschnelltest ergab den Verdacht – Foto: JPH

Während der daraufhin erfolgten Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten nach eigenen Angaben erweiterte Pupillen beim Fahrer. Ein daraufhin vorgenommener Drogentest zeigte positiv Amphetamin an. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet sowie die Weiterfahrt untersagt.

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.