„Misthaufen“ brennt bei Mehrum/Remmertz-Brücke

19. Juni 2019 @

Die Ortsfeuerwehren Mehrum und Equord sind am Dienstagnachmittag, 18.06.2019, um 15.27 Uhr zu einem Heuballenbrand bei Mehrum alarmiert worden.

Am Einsatzort war ein Misthaufen in Brand geraten – Foto: S. Haupt

Bei Eintreffen der Feuerwehren am Einsatzort stieg tatsächlich in der Gemarkung Mehrum/Remmertz-Brücke eine Rauchsäule auf.  Die ersten Kräfte an der Einsatzstelle fanden dann jedoch einen, aus noch ungeklärter Ursache in Brand geratenden „Misthaufen“ vor. Um das Feuer im Pendelverkehr mit mehreren wasserführenden Fahrzeugen zu löschen, wurde die Ortsfeuerwehr Hohenhameln nachalarmiert.

Gegen 17 Uhr war der Einsatz beendet. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Mehrum, Equord und Hohenhameln mit 33 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.