Messerangriff in Burgdorf

2. Juli 2018 @

Zu einem Angriff mit einem Messer ist es am Sonnabendmorgen gegen 1.15 Uhr in Burgdorf in der Mühlenstraße gekommen. Als die Polizei ankam, war der mutmaßliche angreifer bereits geflohen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Streit eskalierte zur Gewaltanwendung – Foto: JPH

Aufgrund von Beziehungsstreitigkeiten kam es laut Polizei in der Nacht zum Sonnabend zwischen zwei Männern im Alter von 20 und 32 Jahren zu einer Auseinandersetzung. In deren Verlauf soll der 32-Jährige sein Gegenüber mit einem Messer bedroht, angegriffen und dabei leicht verletzt haben. Vor dem Erscheinen der Einsatzkräfte floh der Beschuldige 32-Jährige vom Tatort. Ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung ist eingeleitet worden.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.