Mercedesfahrer verursacht Verkehrsunfall und flieht

30. April 2018 @

Ein 46-jähriger Lehrter verursachte am Freitag in Ahlten in der Breite Riede nach Polizeiangaben unter erheblichem Alkoholeinfluss stehend gegen 18 Uhr einen Verkehrsunfall und entfernte sich nach dem Geschehen unerlaubt vom Unfallort.

Nach dem Spiegelcrash weitergefahren – Foto: JPH

Dabei ist der Verursacher mit seinem Mercedes die Breite Riede entlang gefahren, wo ihm der weitere Unfallbeteiligte ebenfalls mit einem Mercedes entgegen kam. Da der mutmaßlich angetrunkene Fahrer gegen das Rechtsfahrgebot verstieß, kam es im Begegnungsverkehr zum leichten Zusammenstoß, in dessen Folge die Seitenspiegel beider Fahrzeuge beschädigt wurden. Der Mann entfernte sich anschließend jedoch von der Unfallstelle, konnte aber durch die Polizei aufgefunden werden. Gegen den 46-Jährigen wurden nach einem positiven Alkoholtest Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht eingeleitet. Ferner wurden bei ihm eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt. Das Ergebnis der Blutentnahme steht noch aus.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.