„Massenkarambolage“ in Lehrte

24. März 2016 @

SEHNDE-NEWS. Dienstagmittag hielten verkehrsbedingt auf der Mielestraße in Lehrte in Fahrtrichtung Immensen mehrere Fahrzeuge an. Ein blauer Smart, ein silberner VW T5 und ein roter VW-Sharan wollten einem landwirtschaftlichen Fahrzeug von der Mielestraße das Abbiegen nach links ermöglichen.

Fünf Fahrzeuge waren beteiligt - Foto: JPH

Fünf Fahrzeuge waren beteiligt – Foto: JPH

Dies übersah nach Polizeiangaben offensichtlich der Fahrer eines Lastwagens der Abfallwirtschaft und fuhr auf den Sharan mit solcher Wucht auf, dass er diesen auf den vor ihm haltenden VW-Transporter und auf den Smart schob. Den Unfall bemerkte dann ein dem Lastwagen folgender Fahrer eines Peugeot 308 zu spät und fuhr seinerseits auf den Lastwagen auf.

Die Fahrerin des VW-Sharan wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden, der VW-Sharan und der VW T5 waren nicht mehr fahrbereit und mussten ebenso wie der Lastwagen abgeschleppt werden. Über die Schadenshöhe macht die Polizei keine Angaben.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.