Mann in Lehrte überfallen – Opfer im Krankenhaus

5. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Ein Überfall mit Körperverletzung soll sich laut Polizei am Freitag zwischen 8.30 und 9.30 Uhr in Lehrte in der Langen Straße ereignet haben. Wie der Polizei erst am Montag bekannt wurde, sollen dabei zwei bislang unbekannte Täter einem 52-jährigen Lehrter vor seiner Haustür in der Langen Straße in Lehrte aufgelauert haben, um ihm dort gewaltsam eine Dokumententasche samt Inhalt zu stehlen.

Wer kann Angaben zur Tat machen, fragt die Polizei - Foto: GAH

Wer kann Angaben zur Tat machen, fragt die Polizei – Foto: GAH

Die beiden Unbekannten hätten erst dann vom Opfer abgelassen, als Passanten auf die Tat aufmerksam geworden seien, so die Polizei. Einige Zeit nach der Tat brach das Opfer dann in einer Bäckerei im Neuen Zentrum zusammen und wird seitdem stationär im Krankenhaus behandelt. Ob dies im Zusammenhang mit dem Geschehen vor seiner Haustür steht und wie die bislang Unbekannten beschrieben werden können, ist zur Zeit nicht bekannt, da das Opfer nicht vernehmungsfähig ist.

Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Angaben zum Überfall machen können, insbesondere die erwähnten Passanten, sich unter der Telefonnummer 05132/82 70 bei ihr zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.