Leichtverletzter nach Unfall an Autobahnausfahrt Lehrte

30. Juli 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Ein 38jähriger Lastwagenfahrer ist am Donnerstagvormittag um 9.25 Uhr mit seinem Sattelzug aus Richtung Berlin kommend an der Autobahnausfahrt Lehrte-Ost von A 2 abgefahren. Dort wollte er dann nach links auf die K 134 in Richtung Lehrte abbiegen.

Der PKW-Fahrer verletzte sich bei dem Crash - Foto: JPH

Der PKW-Fahrer verletzte sich bei dem Crash – Foto: JPH

Dabei übersah er laut Polizei einen von links kommenden Kia-Geländewagen, der vorfahrtberechtigt aus Richtung Lehrte kam und nach Immensen wollte. Im Einmündungsbereich kam es deshalb zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 35-jährige Fahrer des Geländewagens verletzte sich dabei und wurde ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.