Ladung von Sattelzug in Lehrte gestohlen: EG Kfz sucht Zeugen

23. Juni 2018 @

Vergangene Woche haben bislang unbekannte Täter einen Sattelzug von einem Firmengelände an der Europastraße in Lehrte gestohlen, sind anschließend mit dem Fahrzeug in den Norden von Hannover gefahren und haben dort die Ladung im Wert von 150 000 Euro gestohlen.

Wer hat diesen LKW gesehen oder kann Angaben zu seinem Fahrweg oder Fahrer machen, fragt die Polizei – Foto: PD Hannover

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Ermittlungsgruppe (EG) Kfz der Polizei Hannover hatten die Diebe den Sattelzug Iveco Freitagabend, 15. Juni 2018, kurz vor 22 Uhr vom Gelände einer Spedition an der Europastraße gestohlen. Nach einem Zeugenhinweis wurde das Fahrzeug Donnerstag, 21. Juni, an der Dornierstraße im hannoverschen Stadtteil Vahrenheide wieder aufgefunden.

Zwischenzeitlich geführte Ermittlungen, bei denen die Beamten den Fahrtenschreiber der Zugmaschine ausgewertet hatten, ergaben, dass die Täter unmittelbar nach dem Diebstahl des Fahrzeugs in Richtung Hannover gefahren und an einem bislang unbekannten Ort in den Stadtteilen Brink-Hafen oder Vahrenheide Sanitärartikel im Gesamtwert von 150 000 Euro von dem Auflieger entladen hatten. Anschließend fuhren sie mit dem Gespann in die Dornierstraße und stellten es dort gegen 1 Uhr ab.

Nun suchen die Beamten der EG Kfz Zeugen, die das Fahrzeug in der Nacht vom 15.auf den 16. Juni 2018 im Norden von Hannover gesehen haben. Sie werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55) zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.