Kolshorner Pferde erkunden Lehrte

4. August 2015 @

Im Lehrter Ortsteil Kolshorn sollten heute früh um kurz vor 7 Uhr einige Pferde auf eine Weide geführt werden, doch die Vierbeiner hatten offensichtlich ganz andere Pläne.

Auch die Pferde blieben unverletzt - Foto: Red

Auch die Pferde blieben unverletzt – Foto: Red

Beim Schließen des Gatters drückten die Tiere das Tor weg und galoppierten davon in Richtung Ahlten. Drei der insgesamt sieben Ausreißer konnten von ihren Betreuern schnell wieder eingefangen werden. Ihre vier Artgenossen dagegen ließen sich nicht aufhalten und setzten ihren Weg nach Ahlten unbeirrt fort. Von dort aus besuchten sie in Lehrte die Wilhelmstraße, Feldstraße, Ahltener Straße und von der Berliner Allee liefen sie recht weit in die Marktstraße. Auf dem Grundstück Nr. 35 konnten die Pferde schließlich eingefangen und wieder zurück zur Weide transportiert werden.

Erfreulicherweise wurde niemand durch die Tiere gefährdet. Alle Verkehrsteilnehmer reagierten aufmerksam und überließen den Pferden die erzwungene „Vorfahrt“.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.