Knicklader in Lehrte gestohlen

1. Oktober 2018 @

Ein 54-jähriger Landwirt stellte am Sonnabendmorgen, 20.09.2018, das Fehlen eines roten Knickladers fest. Diesen hatte er in der Nacht zuvor noch zum Heuverteilen genutzt. Demnach musste der Lader an der Immenser Landstraße zwischen 2 und 6 Uhr aus der Scheune gestohlen worden sein, so die Polizei.

Landwirtschaftliches Gerät verschwunden – Foto: JPH

Dabei war das Tor der Scheuen zugezogen worden, so dass der Knicklader von außen nicht zu sehen war. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine Art kleiner Trecker mit Ladevorrichtung, um zum Beispiel Heuballen zu verladen. Der Wert des Laders dürfte bei etwas über 10 000 Euro liegen, so die Polizei. Ob der Lader auf ein anderes Fahrzeug aufgeladen oder anderweitig weggefahrenwurde, kann noch nicht abschließend gesagt werden. Zeugen, die in der fraglichen Zeit Beobachtungen auch im Umfeld gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.