Knall und Rauch in Dolgen – Stromausfall auch in Evern

8. Juli 2018 @

Einen Knall mit anschließender Rauchentwicklung meldeten Bewohner der Kutscherstraße aus Dolgen der Regionsleitstelle der Feuerwehr am Sonntag gegen 16.40 Uhr. Die setzte daraufhin umgehend die Ortsfeuerwehren Dolgen und Rethmar dorthin in Marsch.

In Dolgen schmorte ein Stromverteilerkasten- Foto: JPH

Die eintreffenden Kräfte stellten am angegebenen Ort einen beschädigten Trafo-Kasten fest und vermuteten, dass der Knall mit dem anschließenden Rauch durch einen technischen Defekt im Kasten zustandegekommen ist. Ein Eingreifen der Feuerwehrkräfte war nicht erforderlich, der ebenfalls informierte Stromversorger übernahm die Einsatzstelle und bearbeitete den Schaden.

Durch den Defekt des Verteilers in Dolgen fiel in einigen Bereichen des Ortes der Strom aus, zudem in Evern, wo gerade noch das Ende des erfolgreichen Dorfflohmarktes gefeiert wurde, sowie in Telen von Rethmar. Gegen 18 Uhr war dann auch die Stromversorgung wieder hergestellt. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Dolgen und Rethmar mit 21 Einsatzkräfte und drei Fahrzeugen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.