Kennzeichen in Höver abgeschraubt

10. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Bislang unbekannte Täter haben nach Polizeiangaben in Höver im Wietzegraben in der Zeit von Freitag, 17 Uhr, auf Sonnabend, 13.50 Uhr, offensichtlich ein Nummernschild von einem BMW X5 geklaut.

Wer hat die "Schrauber" gesehen? - Foto: JPH

Wer hat die „Schrauber“ gesehen? – Foto: JPH

Der 51-jährige Besitzer des Wagens aus Höver ist am Sonnabendnachmittag mit seinem Fahrzeug zur Tankstelle nach Ilten gefahren, um dort sein Fahrzeug zu waschen zu lassen. Nach der Ausfahrt aus der Waschanlage bemerkte er, dass das vordere Kennzeichen seltsamerweise fehlte. Zunächst nahm er an, dass es durch den Betrieb der Anlage abgefallen sei und suchte danach. Da er es jedoch nicht in der Anlage fand, suchte der Besitzer die Polizei in Lehrte auf.

Hier stellte die Beamten nach genauerer Prüfung fest, dass die Kunststoffhalterung der Nummer eine sogenannte „Hebelspur“ aufwies. Demnach ist es laut Polizei wahrscheinlich, dass die Täter unerkannt auf das Privatgrundstück gelangt waren, um scheinbar zielgerichtet das vordere Kennzeichen zu stehlen. Der Schaden wird mit rund 50 Euro angegeben. Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 05132/ 827-0 bei ihr zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.