Hotel garni durch Feuer stark beschädigt

9. März 2017 @

Ein Hotel garni an der Straße Am Wietzestrand in Bissendorf-Wietze ist aufgrund eines Brandes in der Nacht zum Mittwoch aus derzeit noch ungeklärter Ursache vorerst nur noch eingeschränkt nutzbar. Menschen sind nicht verletzt worden.

Die Brandursache steht noch nicht fest – Foto: JPH

Die 54-jährige Eigentümerin und ein 45 Jahre alter Nachbar alarmierten laut Polizei gegen 3.30 Uhr die Feuerwehr, nachdem sie die Flammen im Bereich eines angrenzenden Lagerschuppens wahrgenommen hatten. Bei deren Eintreffen hatten sich bereits sieben Personen aus dem Haus gerettet, das Feuer hatte jedoch schon auf einen Carport sowie den Dachstuhl des sowohl als Wohnhaus als auch als Hotel garni genutzten Gebäudes übergegriffen. Trotz schneller Löscharbeiten wurde insbesondere das Obergeschoss so stark beschädigt, dass dieses vorerst nicht mehr nutzbar ist.

Der entstandene Schaden wird von der Polizei aktuell auf 50 000 Euro geschätzt. Beamte des Fachkommissariats für Brandermittlungen werden den Ausbruchsort in den kommenden Tagen untersuchen, um die Ursache für das Feuer festzustellen.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.