Hauseinbrüche in Lehrte, Arpke und Sievershausen

11. November 2019 @

Zu drei Einbrüchen in Häuser ist es in der Zeit von Donnerstag, 07.11.2019, bis Sonnabend, 09.11.2019, im Bereich der Polizei in Lehrte gekommen.

Drei Einbrüche in zwei Tagen im Bereich Lehrte – Foto: JPH

Am Donnerstag, zwischen 13 und 18 Uhr versuchten laut Polizei bislang unbekannte Täter in Arpke Am alten Friedhof in ein Einfamilienhaus einzudringen. Dazu wollten sie die Verglasung einer Tür einwerfen. Dies misslang ihnen jedoch, sodass sie sich in unbekannte Richtung entfernte.

Zwischen Donnerstag 16 Uhr und Freitag 06.30 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in Lehrte in der Gneisenaustraße laut Polizei auf unbekannte Weise in ein vorübergehend nicht bewohntes Einfamilienhaus ein. Daraus stahlen sie Werkzeuge.

Am Sonnabend waren bislang unbekannte Täter zwischen 15 und 18.30 Uhr in Sievershausen an der Kirchlahe durch Aufhebeln eines Fensters in ein Zweifamilienhaus eingedrungen. Sie durchsuchten die darin befindlichen zwei Wohnungen und stahlen  Schmuck. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.