Handgreifliche Auseinandersetzung auf dem Lehrter Bahnhofsvorplatz

6. August 2018 @

Eine Gruppe Heranwachsender geriet am Sonnabend, 04.08.2018, um 7 Uhr morgens am Bahnhof auf dem Bahnhofsvorplatz mit einer Taxi Fahrerin in verbale Streitigkeiten.

Wer hat den Ablauf gesehen oder kann andere Angaben dazu machen? – Foto: JPH

Ein 20-jährige Lehrter und weitere Unbekannte kommen zu der Situation hinzu, woraufhin die Streitigkeiten zwischen den beiden Gruppen in handgreifliche Auseinandersetzungen mündeten. Neben Fausthieben flogen ebenfalls Flaschen, wovon eine Person am Rücken getroffen wurde, jedoch nicht verletzt war. Ein 22-jähriger Lehrter stürzte durch die Rangelei ein paar Stufen der Rolltreppe hinunter und zog sich dadurch Schürfwunden zu.

Neben der Beleidigung der Taxi Fahrerin wurden durch die eintreffende Polizei zwei Strafanzeigen wegen einfacher Körperverletzung und eine wegen gefährlicher Körperverletzung, den Flaschenwurf, erstellt. Zeugen, die den Ablauf beobachtet haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.