Großer Schaden bei Auffahrunfall

16. Juli 2018 @

Zu einem Auffahrunfall im Bereich der neu eingerichteten Baustelle auf der B 3 ist es zwischen den Anschlussstellen Schillerslage und Otze am Freitag, 13.07.2018, zu einem Auffahrunfall gekommen.

Bremsen der Vorderleute übersehen? – Foto: JPH

Auf dem Fahrstreifen in Fahrtrichtung Celle musste der 48-jährige Fahrer eines Audi musste seinen Wagen verkehrsbedingt abbremsen. Eine 57-Jährige, die mit ihrem Peugeot dahinter fuhr, bemerkte dies rechtzeitig und bremste ihr Fahrzeug ebenfalls ab. Dieses allerdings bemerkte der 70-jährige Fahrer eines dahinter fahrenden VW jedoch zu spät, fuhr auf den Peugeot auf und schob diesen auf den Audi. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden von rund 25 000 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.