Glätteunfall in Rethmar – Führerscheinentzug

15. Dezember 2017 @

Ein silberner BMW ist am Donnerstagabend gegen 23.50 Uhr auf der Hauptstraße in Rethmar von der reifglatten Fahrbahn abgekommen und gegen einem Leitpfosten, einen Betonpfeiler und einen Strauch gefahren.

„Ausgerutscht“ auf Reif – Führerschein weg – Foto: JPH

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme bemerkten die Beamten nach eigenen Angaben deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 56-jährigen Fahrers und es wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem ist ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet und der Führerschein sichergestellt worden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.