Geparkte Autos beschädigt

22. Januar 2018 @

Ein 45 Jahre alter Fahrer ist am Sonnabendmorgen gegen 4.20 Uhr mit seinem Mitsubishi in Lehrte die Tiefe Straße in Richtung Burgdorfer Straße entlang gefahren. Dabei fuhr er laut Polizei gegen zwei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge, einen Opel und einen Audi. Durch den Zusammenstoß wurde außerdem einer der Wagen gegen einen ebenfalls geparkten Renault geschoben. An allen Fahrzeugen entstand dadurch Sachschaden.

Drei Autos beschädigt – Foto: JPH

Ein Atemalkoholtest, den die Polizei an der Unfallstelle vornahm, ergab nach deren Angabe einen Wert von 1,63 Promille. Dem Unfallverursacher wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Polizeischätzungen auf zirka 25 000 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.